B Wurf 10. Juni 2015

Nach erfolgreichen-aufwendigen- gesundheitlichen Untersuchungen haben wir uns entschlossen, Brooke im April decken zu lassen.Für mich ist es sehr wichtig, dass Brooke gesund in eine Trächtigkeit geht. Allerdings wird Brooke immer  jährlich komplett durchgecheckt. Brooke soll lange gesund und munter bleiben. Deshalb ist mir kein Weg zu weit. Ich scheue weder Zeit und Kosten.

 Narürlich habe ich mir wieder sehr viele Gedanken gemacht, schlaflose Nächte hinter mir, viele Gespräche mit der Family und nun steht es fest. Mitte Juni, wenn alles nach Plan läuft, wird Brooke wieder Mama.

GER.J.Ch. VDH Kaspian vom Lambertshügel

geboren:

03.04.2010

Größe:

62 cm

Gewicht:

24 kg

Hüfte:

A2 HD-frei, ED 0/0

Da Kaspian vom Lambertshügel und unsere Brooke vom Wesen und Charakter sehr gut harmonieren, denn sie sind sehr freundliche und offene Hunde, mit einem festen Charakter. habe ich mich zu dieser Verpaarung entschieden. Beide Hunde lieben Menschen, sind aufmerksam und lieben ihr eiegenes Rudel über alles. 

Desweiteren liegt es mir am Herzen, mit den Deckrüdenbesitzer vor- und nach- der Verpaarung intensiven Kontakt zu haben. Denn es sind ja auch die Welpis von Kaspian. Somit liegt es auch ihnen am Herzen, dass alles Nötige unternommen wird, um gesunde Welpen ein schönes und gesundes Leben zu ermöglichen.

Gerne kann sich jeder Interessent sich Informationen von  Kaspian vom Lambertshügel holen, bitte auf folgenden Link klicken:

www.stefnics-belgier.de

FREU

Brooke und Kaspian werden Eltern

 

Trächtigkeitsverlaufvon Brooke s. eine Seite weiter

Tagebuch der 7 Zwerge

 

Ankunft der Welpen : 10. Juni

Welpenabgabe         : Anfang  August

Um einige Fragen schon zu beantworten:

 

Brooke wird ihre Welpen in den ersten 3-4 Wochen bei uns im Schlafzimmer versorgen. Brooke ist immer bei uns und aus Erfahrung weiß ich, dass Brooke immer unsere Nähe sucht. Danach werden 

die Welpen bei uns im Wohnbereich, in Mitten unseres Familienleben aufwachsen. Sie kommen nicht in ein Welpenhaus im Garten, sondern bleiben immer bei uns. Natürlich wird draußen im Garten eine große Spielwiese für die Kleinen bereit stehen. Mir liegt es aber am Herzen, dass die Welpen sich an Menschen gewöhnen, an alltägliche Geräusche innerhlab einer Wohnung und draußen  vertraut gemacht werden.

Bis zur Abgabe der Welpen haben Brooke und ihre Kids ein eigenes Reich, das sie aber immer wieder verlassen können, um in unserer Nähe zu sein oder in den Garten zu stapfen. Im Welpenraum wird auch ab und an für die Kleinen eine spezielle Geräusche-CD abgespielt werden, damit sie mit den alltäglichen - anfallenden Geräuschen vertraut gemacht werden.

Ich werde ebenfalls darauf achten, dass sie auch ihre Ruhephasen bekommen. Denn diese brauchen sie immer wieder, damit sie nicht überdreht werden. Schnell können Welpen überfordert werden, das möchte ich vermeiden.

 

Mit einem Bollerwagen werde ich die Kleinen  draußen an Straßengeräusche gewöhnen, Lichter der Autos und auch an die Dunkelheit. Bollerwagen deshalb, da sie bis zur Welpenabgabe noch nicht den vollen Impfschutz haben, den sie brauchen, um sich nicht irgendwo anzustecken. Hinzu kommt, somit werden sie auch vom körperlichen nicht überfordert. Brooke wird natürlich immer dabei sein.

 

Jeder Welpenkäufer bekommt von mir selbstverständlich Futter für die nächsten Wochen. Ein Geschirr incl. Leine und natürlich das Welpenhalsband. Ein kleines Tagebuch, mit allen Anekdoten und der Entwicklung seines zukünftigen Vierbeiners. Die eigene Kuscheldecke eines jeden Welpen, geht mit in sein neues Reich, damit vertraute Gerüche ihn die erste Zeit begleiten (deshalb werde ich diese vorher nicht waschen). Selbstverständlich werde ich für jedes neue Rudel Informationsmaterial zusammen stellen, stehe aber Tag und Nacht zur Verfügung, wenn Hilfe benötigt wird. Desweiteren versuche ich, regelmäßigen Kontakt zu Brookis Welpen aufzubauen. Die Welpen sind vor der Abgabe gechipt, entwurmt und geimpft. Auffrischung, um den vollen Impfschutz zu bekommen, erfolgt 4 Wochen (12. Lebenswoche) nach Welpenabgabe. Somit hat auch jeder Welpe seinen eigenen EU-Impfpass.  

September 2017

Belle, Baronesse(Nessie), Banu, Blake und Barlon vom schwarzen Tornado...2 Zwerg fehlen wg der Entfernung